Übermittlung des Wasserzählerstandes


Zur Abrechnung der Wasser- und Abwassergebühren ist wie jedes Jahr eine Ablesung der Wasserzähler erforderlich. Die Briefe für die Ablesung werden ab dem 18.12.2018 an alle Eigentümer versandt.

Die Gemeinde Schnürpflingen geht seit dem Jahr 2017 bei der Ablesung der Wasserzähler in Zusammenarbeit mit der Deutschen Post neue Wege.
Wir bitten Sie, die Ablesekarte auszufüllen und bis spätestens 08.01.2019 in einen Briefkasten der Deutschen Post einzuwerfen. Das Porto übernehmen wir für Sie.


Gerne können Sie uns Ihren Zählerstand auch über das Internet über diesen Link melden. Für das Einloggen in das Portal benötigen Sie Ihre Kunden-/Ablesenummer und die Strichcode-Nummer, die Sie auf der Ablesekarte finden.

Sie vermeiden durch die Ablesung, dass Ihr Wasserverbrauch von uns geschätzt werden muss.

Wichtig: Die Ablesekarten werden in einem automatisierten Verfahren verarbeitet. Deshalb kann eine telefonische Zählerstandsmeldung leider nicht berücksichtigt werden.

Zählernummer und Zählerstand finden Sie auf dem Ziffernblatt des Wasserzählers:

Illustration unseres Angebotes

Bei Fragen rund um die Ablesung Ihres Wasserzählers steht Ihnen Frau Hähl unter der Tel. (07346) 9623-24 oder per E-Mail beate.Haehl@gvv-kw.de gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Ihr Bürgermeisteramt

[Weitere Infos]
Link zur Zählerstandserfassung

zurück

© Gemeindeverwaltung Schnürpflingen • Hauptstraße 17 • 89194 Schnürpflingen • Tel. 07346/3664 • Fax 07346/3793 • info@schnuerpflingen.de