Wohnbebauung


Im Rahmen ihrer Boden- und Siedlungspolitik, zu der insbesondere auch die Förderung des privaten Wohnungsbaus gehört, weist die Gemeinde neue Wohnbaugebiete aus und erschließt diese durch die hierzu erforderlichen Erschließungsanlagen (Kanalisation, Wasserleitungen und Straßen).

Aktuelle Vorhaben im Bereich Wohnbebauung

Baugebiet "Bihlafinger Weg" 2. Bauabschnitt
Gemeindeentwicklungskonzept

Bauliche Entwicklung

Illustration unseres Angebotes

In Schnürpflingen hat sich in den letzten Jahren baulich sehr viel getan. Insbesondere im Hauptort wurden etliche Baugebiete erschlossen, die zur Expansion der Gemeinde beigetragen haben. Während 1961 Schnürpflingen noch 829 Einwohner zählte, hatten 1976 bereits 1021 und Ende 2010 insgesamt 1340 Einwohner ihren Wohnsitz in unserer Gemeinde. Durch verschiedene Maßnahmen, wie vor allem durch die Ausweisung weiterer Wohnbauflächen und dem Gemeindeentwicklungskonzept, welches den gewachsenen Ortskern stärken soll, ist auch in Zukunft die bauliche Weiterenwicklung des Hauptortes und der Teilorte gesichert.

Angestrebtes Ziel ist dabei jedoch nicht etwa die Ausdehnung um jeden Preis, sondern vielmehr ein langsames, am örtlichen Bedarf orientiertes und organisches Wachstum, das die Erhaltung des dörflichen Charakters dieser Gemeinde ermöglicht.
Sowohl dem Gemeinderat als auch der Gemeindeverwaltung war und ist es dabei wichtig, den überwiegend jungen Familien Wohnbaugrundstücke zu günstigen bzw. bezahlbaren Konditionen zur Verfügung zu stellen, um auch dem "Normalverdiener" den Bau eines Eigenheims zu ermöglichen.

Nähere Angaben erhalten Sie auf Anfrage.
Gemeindeverwaltung Tel.: 07346/3664

© Gemeindeverwaltung Schnürpflingen • Hauptstraße 17 • 89194 Schnürpflingen • Tel. 07346/3664 • Fax 07346/3793 • info@schnuerpflingen.de